Der Firefox 82.0 und auch die ESR Version 78.4.0 hat Mozilla heute in den Release als finale Version geschoben. Über die Update-Funktion wird der Browser dann morgen (20.10.) zum offiziellen Start bereitstehen.

Wer also nicht bis morgen warten möchte, kann sich die neue Version schon installieren. Aber wie sooft bei einer x.0 Version kann schnell eine x.0.1 folgen. Die Liste der Änderungen wird dann auch morgen erst erscheinen. Es werden Sicherlich auch wieder sicherheitsrelevante Änderungen vorgenommen. Weitere Änderungen, die wir herausgefunden haben sind:

  • WebRender auf Laptops mit Nvidia Grafikkarten mit älteren Treibern wird unter Windows aktiviert.
  • Mac Nutzer können die Tastenkombination zum „Fenster schließen rückgängig machen“ nutzen. Auch, wenn das letzte Fenster geschlossen wurde.
  • Mac: Der Beenden Button in der Bild-in-Bild Funktion ist nun korrigiert worden. Auch eine Tastenkombination für die PiP Funktion wurde hinzugefügt.
  • Die Bild-in-Bild-Schaltfläche hat ein neues Aussehen und eine neue Position, die das Auffinden und Verwendung erleichtern soll
  • Weitere Druckerprobleme wurden behoben
  • Probleme mit der Synchronisierung der Einstellungen und der Top-Seite wurden behoben
  • PDF-Anzeige wurde überarbeitet und kleinere Fehler korrigiert
  • Unter about:processes werden nun die Webseiten und Icons dargestellt.
  • Firefox zeigt nun einen Hinweis an, wenn ein Download blockiert wurde. Wenn der Firefox festgestellt hat, dass der Download unsicher/unerwünscht ist.
  • Im Menü des Tab „Senden“, das über die Symbolleistenschaltfläche des Firefox-Kontos verfügbar ist, gibt es jetzt einen Eintrag zum Verwalten von Geräten

Info und Download:

Firefox 82 und 78.4.0 ESR stehen zum Download bereit
Markiert in: