Da es ja noch einige gibt, die mit dem Windows 10 Startmenü nichts anfangen können und lieber auf Open-Shell als Startmenü-Ersatz setzen. Gibt es ein Update auf die Version 4.4.152 mit einigen Verbesserungen.

  • Bessere Unterstützung für die „modernen Einstellungen“ von Windows 10
  • Ermöglicht das Anheften zum Startmenü für heruntergeladene Desktop-Anwendungen aus dem Microsoft Store (wie z.B. Windows Terminal)
  • Behobene Probleme:
  • Problem mit blockiertem Bestätigungsdialog behoben
  • Behoben: Option „Metro-Symbolfarbe invertieren“ für Graustufen-Icons
  • Respektiert die Einstellung für mehrere Spalten für alle Ordnerelemente festlegen
  • Nicht funktionierende Update-Komponente entfernt
  • github.com/Open-Shell-Menu
  • github.com/Open-Shell/releases
Open Shell Menu 4.4.152 der Startmenü Ersatz für Windows 10
Markiert in:     
rbconnect´s Blog!

rbconnect´s Blog!